What’s in my Bag 2017

Wir haben 2017, das neue Jahr hat begonnen. Vor ein paar Tagen habe ich auf meine Myanmar-Tour 2016 zurückgeblickt, mein Highlight im letzten Jahr. Heute möchte ich den Blick voraus werfen auf das neue Jahr. Es wird hoffentlich wieder einige spannende Foto-Touren geben und ich möchte an dieser Stelle einen Einblick geben, wie es in meiner Fototasche derzeit aussieht.

Neues Jahr, neue Bilder! Inzwischen ist es 16 Monate her, dass ich den Wechsel vom Canon-DSLR-System zum Sony-Mirrorless-System gemacht habe, und ich kann mir gar nicht mehr vorstellen auf einer Reise mit sperriger DSLR-Ausrüstung unterwegs zu sein.

Auch im Jahr 2017 soll es wieder einige neue Bilder geben. Im Februar geht es nach London, im April nach Irland und im Mai nach Zingst. Dabei bin ich hauptsächlich mit meiner Fototasche unterwegs, der Rucksack kommt nur bei Wanderungen zum Einsatz. Hier möchte ich einen Einblick geben, welche Fotoausrüstung sich in der Fototasche befindet:

Natürlich muss nicht immer alles mit, aber die gesamte Fotoausrüstung passt in die Tasche, mal ausgenommen das Stativ.

08.01.2017

You may also like

10 comments

  • Marc 03.02.2017   Reply →

    Hallo Martin, warum war die A7II (ohne R) keine Option für Dich? Ich selbst hätte gerne den (vermeintlich) besseren Autofokus der RII sowie den Augen-Autofokus (4K und lautloses Auslösen sind auch ganz nett). Aber dafür gleich den doppelten Preis zahlen? Dank und Gruß, Marc

    • Martin 03.02.2017   Reply →

      Hallo Marc, ich hatte ja die Canon 6D. Da hätte die Sony A7II keine Verbesserung der Bildqualität (High-ISO, Auflösung) gebracht und beim AF eher noch eine leichte Verschlechterung. Daher hat die A7II mich nie so recht interessiert. Die Sony A7RII hingegen hat eine deutliche Verbesserung bei der Bildqualität und auch beim AF gebracht, sodass dann der Umstieg sehr attraktiv für mich wurde. Viele Grüße, Martin

  • Thomas 19.03.2017   Reply →

    Hallo Martin,
    Ich finde das von dir besprochene Reisezoom FE 24240 nicht in deiner Ausrüstung. Hast du es nicht mehr?
    Ich stehe für meine China Reise 2017 auch vor der Qual der Wahl was die Ausrüstung betrifft. Momentaner Stand Batis 18 – FE 28 – FE 55 – FE 24240 in einer Retrospective Tasche. Erkennst du Ähnlichkeiten?
    Lass mich doch bitte deine Meinung zum 24240 für Reisezwecke wissen. Hattest du damit Erfahrungen gemacht?
    Danke und viele Grüsse
    Thomas
    P.S.: tolle Beiträge!

    • Martin 19.03.2017   Reply →

      Hallo Thomas, es stimmt, ich habe das FE 24-240mm nicht mehr. Einerseits, wie ich im Beitrag zum Objektiv geschrieben haben, eine sehr praktische Linse auf Reisen, andererseits hat mir die Bildqualität nicht gereicht – und die beiden Festbrennweiten kamen zu selten zum Einsatz, weil fast immer das Superzoom drauf war. Es ist schwierig dir eine konkrete Empfehlung zu geben. Du hast ja auch im Weitwinkel eine Festbrennweite – versuche die Chinatour doch komplett mit Festbrennweiten. Wenn es doch nur eine kompakte FE Festbrennweite im Bereich 100-135mm geben würde, wäre das meine Empfehlung um dein Setup 18-28-55 zu vervollständigen. Viele Grüße, Martin

      • Thomas 20.03.2017   Reply →

        Hallo Martin,
        Danke für dein Input. Ein bisschen Zoom wäre schon schön, so bis 100mm. Aber da gibt es ja noch nichts. Nur das 18-105 ist aber nur für APS-C gerechnet. Hatte schon verschiedene Minoltas adaptiert, aber irgendwie bin ich damit nicht warm geworden. Hast du da vielleicht noch einen Tip?
        Danke und viele Grüsse
        Thomas

        • Martin 20.03.2017  

          Wenn man Zoom und Autofokus haben will, ist die Auswahl ziemlich klein. Bleibt wohl nur das Sony-Zeiss FE 24-70 f/4.

  • Christian 30.04.2017   Reply →

    Hallo Martin,

    hast Du Erfahrungen mit Akkus von Drittanbieteren? Kannst du welche empfehlen?

    LG Christian

    • Martin 30.04.2017   Reply →

      Nein, ich habe nur ein paar Originalakkus.
      LG, Martin

  • Ralf Rautenberg 26.08.2017   Reply →

    Hallo Martin
    hab ich es überlesen ?

    Wie schwer ist denn jetzt dein gefüllter Sony-Beutel.
    Da wir alle schleppfaul sind, würde mich das sehr interessieren.

    Gruss aus Köln
    Ralf

    • Martin 26.08.2017   Reply →

      Hi Ralf, gute Frage… müsste ich mal auf die Waage stelle… vielleicht 3-4kg mit allem? Gruß, Martin

Leave a comment