Diese Woche: Stative, Gadgets und Bilderserien

Es ist mal wieder soweit – Diese Woche geht es um ein Stativ und andere vermeintliche Gadgets… und natürlich habe ich einige tolle Bilderserien für euch. Viel Spaß!

Auf der Suche nach dem perfekten Reisestativ oder die unendliche Geschichte. Ich habe ja vor ein paar Monaten ein Downgrade von einem 1200-Euro-Reisestativ auf ein 120-Euro-Reisestativ gemacht und bin tatsächlich sehr zufrieden damit. Ein Vorteil vom Benro Slim ist der etwas geringere Durchmesser, so passt es besser in die Seitentasche eines Rucksacks. Genau an diesem Punkt setzt auch das neue Stativ von Peak Design an, es hat einen sehr geringen Durchmesser. Wie auch die anderen Produkte der Firma (z.B. das Gurtsystem mit den Clips oder auch der Rucksack) kommt das neue Stativ mit einigen Innovationen und smarten Detaillösungen daher. Der Preis von 600 Dollar (für die Carbonversion) ist allerdings auch kein Schnäppchen.

Es ist halt die Frage, ob man die Extras braucht oder ob auch die Basics ausreichen. So mancher Fotograf kauft ja gerne diverses Zubehör, was nur in exotischen Situationen gebraucht wird – oder was einfach unnütz ist. Darüber diskutieren auch Paddy und Frank in diesem unterhaltsamen Video:

Was gibt es sonst Neues? Sebastiao Salgado erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Das finde ich durchaus beachtlich, dass der Preis an einen Fotografen geht. Das Werk von Sebastiao Salgado ist allerdings auch wirklich beeindruckend. Dazu empfehle ich den Film Das Salz der Erde, der absolut sehenswert ist.

Außerdem sind mir diese zehn Bilderserien in letzter Zeit aufgefallen:

Das Titelbild habe ich im April in Schottland aufgenommen.

30.06.2019

You may also like

Leave a comment