Ausblick Horizonte Zingst 2015

Es geht los! Das Fotofestival Horizonte Zingst 2015 ist gestartet! Ich freue mich auf eine Woche voller Fotografie, Fotografen, Fotoveranstaltungen und vor allem Sommer, Sonne und Strand!

Ich war vor zwei Jahren schon einmal in Zingst, allerdings nicht zum Fotofestival. Da hat mir dieser Ort im Nordosten Deutschlands schon sehr gut gefallen, wie ich hier und hier geschrieben habe. Nun bin ich wieder zurück an der Ostsee und diesmal pünktlich zum schönsten Fotofestival Deutschlands, Horizonte Zingst, das gestern gestartet ist.

Was ist denn dieses Fotofestival? Ich will mal versuchen euch einen Überblick zu geben, woraus es besteht:

  • Fotoausstellungen – Es gibt diverse Fotoausstellungen in verschiedenen Galerien, in der Multimediahalle, im Hotel Vier Jahreszeiten, in der Leica Galerie, im Kurhaus, im Steigenberger usw.
  • Outdoor-Installationen – Es gibt sogar einige Fotoausstellungen mitten im Ort. Dort werden einige großformatige Bilder unter freiem Himmel gezeigt: am Postplatz und Bibliotheksplatz (Geo) sowie am Strand (National Geographic).
  • Workshops – Die Fotoschule im Max-Hünten-Haus ist eine feste Einrichtung, aber während des Festival finden eine Vielzahl an weiteren Workshops statt. Die Dozenten sind Heinz Teufel, Radomir Jakubowski, Martin Krolop, Dirk Bleyer, Timm Allrich, Patrick Ludolph, Steve Thornton und viele andere.
  • Get Together – Zingst ist in dieser Woche der Treffpunkt für sehr viele Fotografen. Hier werden auch viele Kontakte geknüpft oder man trinkt zusammen ein Störtebeker Bier und fachsimpelt etwas 🙂
  • Podiumsdiskussionen und Vorträge – Finden täglich im Kurhaus statt und richten sich eher an das Fachpublikum. Hier kann man viel lernen und interessante Infos bekommen.
  • Multivisionsshows – Gibt es auch täglich mit tollen Beiträgen. Hier kann man sich auf eindrucksvolle Weise ferne Länder oder fremde Lebensräume präsentieren lassen.
  • Fotomarkt – Die Industrie ist auch vertreten. Neben Epson, Olympus und Leica, die recht stark in dem Ort vertreten sind, kommen im Prinzip alle namenhaften Anbieter mit einer Repräsentanz zum Festival, sodass sich auch praktisch alles an Fotoausrüstung anschauen oder ausprobieren lässt.
  • Events – Das tägliche Event zum Sonnenuntergang ist die Bilderflut am Strand. Dort werden auf einer großen Leinwand die Fotos des Tages gezeigt. Ansonsten gibt es noch viele anderes Events wie Meet&Shoot, Kurzworkshops sowie verschiedene Aktionen auf dem Segelboot ‘Aphrodite’. Langweilig wird es bestimmt nicht.

Hier ein paar Auszüge aus dem Programm:

Jedenfalls, ich bin gestern hier angekommen und freue mich auf eine spannende abwechslungsreiche Woche. Abgesehen von den ganzen Fotoevents ist man hier ja auch einfach in einem schönen Ort an der Küste, umgeben von toller Natur wie der Boddenlandschaft und Rügen ist auch direkt um die Ecke 🙂

Weitere Infos zum Horizonte Festival Zingst gibt es unter anderem bei Foto Intern, National Geographic, Pro Photo und natürlich bei der Erlebniswelt Fotografie Zingst.

31.05.2015

Horizonte Zingst 2015 Rückblick | Zingst 2013 Teil 1 | Zingst 2013 Teil 2 | Zingst 2013 Heimatliebe

You may also like

2 comments

Leave a comment