Der Stadtaffe als Fotobuch

 

Ich möchte euch ein Fotoprojekt vorstellen, mit dem ich mich in den letzten Jahren immer mal wieder beschäftigt habe. Nun habe ich es geschafft das Ganze in Buchform zu bringen und will das Fotobuch “Der Stadtaffe” heute näher zeigen.

Zusammen mit einigen Kollegen von der Fotogruppe Blitzflut kam die Idee im Jahr 2009 auf. Es gab den Song “Stadtaffe” von Peter Fox und ich wollte ein Fotoshooting machen, wo ein Affe in Alltagssituationen gezeigt wird. Das erste Shooting in der Kölner Innenstadt machte viel Spaß und in der folgenden Zeit kamen noch einige weitere Shootings dazu, wo wir den Affen in verschiedenen Situationen inszeniert haben. Bei den einzelnen Shootings ging es durchaus lustig zu und der ein oder andere Passant schaute auch nicht schlecht, als er an der Szene vorbei kam 🙂

Das Ganze habe ich nun in Buchform gebracht. Ansonsten nutze ich gerne Blurb, aber in diesem Fall habe ich das Fotobuch von Saal Digital erstellen lassen. Dabei habe ich mal den bedruckbaren Ledereinband ausprobiert und mit dem Fotobuchs sehr zufrieden.

Hier sind nun einige Eindrücke vom Fotobuch “Der Stadtaffe”…

dsc03911

dsc03909

dsc03908

dsc03910

dsc03914

dsc03890

13.11.2016

You may also like

2 comments

  • Michael 04.12.2016   Reply →

    Tolle Konzeptidee und super Bilder 🙂

    Wie schätzt du die Qualität von Saal-Digital im Vergleich zu Blurb ein?

    • Martin 11.12.2016   Reply →

      Danke. Nun, Saal-Bücher und Blurb-Bücher sind grundsätzlich unterschiedlich. Saal produziert auf Fotopapier. Weil die Seiten doppelt zusammengeklebt sind, finde ich sie zu dick. Außerdem gibt es kein Vorsatzpapier, das gefällt mir auch nicht. Dafür ist aber die Bildqualität etwas besser und es gibt einen flachen Falz, was ein großer Vorteil ist.

Leave a comment